Ziviltechniker DI Reinhold A. Bacher, MSc.
+43 1 / 546 88 - 0
rb(at)ztrb.at

Über uns


Ziviltechniker-Kanzlei DI Reinhold A. Bacher, MSc.

Die Ziviltechniker-Kanzlei Dipl.Ing. Bacher mit Kanzleisitz in 1081 Wien, Josefstädter Straße 72 ist an ihrem Bürositz in 1050 Wien, Emil-Kralik-Gasse 3 mit insgesamt 5 fest angestellten und immer wieder mit 2 freien, vorher langjährig im Büro angestellten, Mitarbeitern tätig. Die Qualifikation der technischen Mitarbeiter ist in etwa zur Hälfte HTL-Niveau (Ingenieur) und Hochschul- bzw. Universitäts-Niveau (Diplomingenieur), je nach Fachgebiet Mechanical (HKLS) oder Electrical (EST/ESW).

proell_bacherDie technische Ausstattung des Büros umfasst neben der üblichen EDV alle für die effiziente Leistungserbringung erforderlichen Software-Programme: Die CAD-Stationen sind neben dem Programm AutoCad von Autodesk und zusätzlich mit der TGA-Konstruktions- und Berechnungs-Software PLANCALnovaCAD ausgestattet. Für den Part der Ausschreibung-Vergabe-Abrechnung (AVA) ist die österreichische Software SidounWinAVA im Einsatz. Ergänzend dazu sind für Energieausweis-Berechnungen das Programm Archiphysik neuester Version sowie diverse Spezial-Berechnungs-Software vorhanden. Sämtliche Software ist voll lizensiert.

Darüber hinaus befinden sich diverse Messgeräte (Temperatur, Feuchte, Luftgeschwindigkeit, Strom, Spannung, Widerstand, Schall) im Einsatz, welche auch im Rahmen des Geräte-Pools der Kammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten Ziviltechniker-Kollegen zur Verfügung gestellt werden.

Die Philosophie unseres Büros ist es, die Mitarbeiter auf dem jeweils aktuellen Stand der Technik zu halten. Dafür sorgen einerseits Wissenserweiterungen in Form von Besuchen von Seminaren und Kursen und andererseits selbst veranstaltete Klausur-Tagungen zu bestimmten Themen.

Persönliches Profil

1957 geboren in Salzburg
1975-1983
Diplomstudium an der TU-Wien, Fachrichtung Maschinenbau-allgemein
1979-1985 parallel dazu Studium Jazz-Trompete am Musik-Konservatorium der Stadt Wien, Johannesgasse, bei Prof. Politzer († 2010); Abschluss-Diplom 1985
1984 Sponsion zum Diplomingenieur an der TU-Wien
1985-1988 ordentliches Mitglied im Fachnormenausschuss FNA 058 „Heizanlagen“ des Österreichischen Normungsinstitutes
1985-1993 Büroleiter im Büro Wien des Techn. Büros EVU Ingenieur-Gesellschaft
1990 Verleihung der Befugnis eines Zivilingenieurs für Maschinenbau und Gründung der eigenen ZT-Kanzlei in 1080 Wien, Josefstädterstraße 72
1997 Abschluss des Post-graduate Studienprogramms “Engineering Management” an der Oakland University, Rochester/Michigan/U.S. und Graduierung zum “Master of Science”
2004 Teilnahme am Weiterbildungskurs der „Österreichischen Energieagentur“ zum zertifizierten Sanierungsberater
seit 2006 zahlreiche Vortragstätigkeiten sowie Publikationen, insbesondere auf dem Gebiet Energieausweis/EU-Gebäuderichtlinie sowie „Green Building“